MKA Modul-2 Reiten
Partnerschaftliche Leistungen unter dem Sattel

Horsemanship Dressur

Artübergreifende Kommunikation vom Sattel aus:

  • Ausbau des Reitens über die Balance des Pferdes – Auf- und Ausbau
  • Das korrekte Reiten mit anstehendem Zügel in allen Gangarten
  • Die Hinterhand als das tragende Element – Ausbau
  • Selbsttragung
  • Das korrekte Seitwärts und Rückwärts für mehr Durchlässigkeit – Ausbau
  • Weiterführende Tätigkeiten für eine leichtere Schulter des Pferdes – Verschiedene Lektionen in Wendungen
  • Der Sitz des Reiters als wichtigstes Kommunikationsmittel
  • Die Entwicklung der Vertikalen Biegung zur Selbsthaltung
  • Reitstilunabhängige Entwicklung der gesunden Physiologie
  • Die Führung des Reiters mit wahrer und echter Kompetenz

Dieses zweite Modul ist Bestandteil unserer Aus- und Weiterbildung für Pferd und Mensch nach Martin Kreuzer und gehört zum Ausbildungsprogramm zum MKA–Trainer für Reiten.

Dieses Modul kann auch besucht werden ohne spätere Ambitionen einer Trainertätigkeit – in erster Linie geht es um die weitere Ausbildung von Reiter und Pferd.

Kosten Modul-2 Reiten: € 1.250,00 inkl. Unterlagen

>> Kursanmeldung <<

>> zurück zur Kursübersicht