2-teiliges Webinar:
Verladen leicht gemacht – Aber wie??!!

Webinar in zwei Teilen mit Martin Kreuzer

Das Verladen des Pferdes ist immer noch eines der häufigsten „Probleme“, das wir in der Pferdewelt kennen. Egal ob im Freizeitreiterbereich oder im Hobbysportbereich, ja sogar im Profisportbereich ist dies sehr häufig eine große Herausforderung für Pferd und Reiter. Sehr oft stellt das Verladen deswegen eine Herausforderung dar, weil es nie wirklich gut und positiv trainiert wurde. Es geht beim Verladen nicht darum, ein Pferd einfach nur in den Hänger zu „bringen“, sondern vielmehr um die freiwillige Mitarbeit des Pferdes. Und diese Mitarbeit beginnt schon weit vor dem eigentlichen Problem Hänger. Nun gibt es viele verschiedene „Techniken“ und „Methoden“ ein Pferd zu verladen und nicht jede Methode passt für jedes Pferd, dies sollte man vor allem dann bedenken, wenn ein Pferd nicht in den Hänger gehen möchte. Kreativität und Flexibilität, Erfahrung und Wissen, sollten hier eine hohe Priorität haben.

Worum geht es in dem Webinar?

In erster Linie geht es darum ein Verständnis für das Verladen und dessen Problematiken und Lösungen zu entwickeln! Martin Kreuzer zeigt auf, was alles dazu gehört, um eine nachhaltige, positive Lösung für Pferd und Mensch zu entwickeln.

Die Ansätze und Lösungsvorschlage dienen dazu, dass der Pferdebesitzer sie im Anschluss an die beiden Webinare in die Praxis umsetzen kann. Mit allem was dazu notwendig ist.

Ursache und Wirkung – Klaustrophobie – Vertrauen – Verstehen – Probleme entstehen – Probleme wachsen – Lösungen finden – Effektives und sicheres Training

  1. Teil am 22. Mai 2020 um 19:00
  2. Teil am 27. Mai 2020 um 19:00

Die Webinare werden aufgezeichnet und können danach zur Verfügung gestellt werden, wenn der Life Termin nicht wahrgenommen werden kann.

Webinar Gebühr: € 175,00 für beide Webinare


>> Anmeldung zum Webinar <<

>> zurück zur Kursübersicht